Themenausstellung

Alle Jahre wieder

Themenausstellung der Stadtbibliothek Neumarkt im Dezember 2017

Alle Jahre wieder sind Ideen gefragt, mit denen sich das schönste Fest des Jahres möglichst noch ein wenig schöner gestalten lässt. Als idealer Ideenlieferant erweist sich das Team der Stadtbibliothek mit seiner aktuellen Buchausstellung.

 

Weihnachtsmann und Rauschgoldengel, Kerzenschein und Stille Nacht - ist das alles in Zeiten fortschreitender Digitalisierung und Globalisierung nicht Schnee von gestern? Nein, ist es nicht, sagt das Team der Stadtbibliothek und hat auf dem Thementisch Dezember genau das ausgelegt, was man selbst zu einem stimmungsvollen Weihnachtsfest beitragen kann.

 

"Kreative Weihnachten" wünschen Sophie Pester und Catharina Bruns überschütten ihre Leser mit einer Fülle erstaunlicher Geschenkideen. Weihnachtsschmuck von Girlanden bis zu Kugeln ist dabei, selbst gemachte Geschenke wie Kalender, Engel, Taschen oder Schürzen, dazu gleich die Verpackungen wie Tüten, Umschläge und Bänder, für Notfälle schnell zu fertigende Last-Minute-Projekte wie Schwimmkerzen, Schachteln und Kaffeegebäck.

 

"Winterzauber" ist ebenfalls eine Fundgrube und überrascht, was sich alles aus Naturmaterialien zaubern lässt. Rezepte für Plätzchen, Kuchen, Sirup, Saft und Mus; selbst gemachte Kosmetik als Geschenktipp, Wohlfühlkissen, Blätterschmuck, Nistkästen für Vögel, Filzsteine, Muschelkerzen, adventliche Dekos aus Zapfen, Moos und Beeren und noch vieles mehr.

 

"Lichterweihnacht" von Veronique van den Borre zeigt, wie stimmungsvolle Licht-Ideen das Fest und überhaupt die Winterzeit zum Leuchten bringen. Ein Kranz aus Rohholzkugeln mit dicken Stumpenkerzen, eine mit Kugeln und Zapfen gefüllte hölzerne Sternform, beleuchtete Papierhäuschen, Windlichter, Lichterketten, Adventskränze, Kerzenhalter (aus Beton!) - alles selbst gemacht.

 

"Wunderschöne Puppenkleider ganz einfach selber nähen", das klappt mit bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Schnittmusterbögen in Originalgröße. Spielhose, Matrosenshirt, Jäckchen, Dufflecoat und Steppmantel werden ergänzt um Zubehör wie Hochstuhlkissen, Stubenwagenmatratze, Wickeldecke oder Schlafsack.

 

Unter dem Titel "Spielsachen aus Holz und Stoff" offeriert Gudrun Schmitt "50 Ideen für leuchtende Kinderaugen". Darunter sind anspruchsvolle Modelle von der Kinderrassel bis zur Kinderküche, von Nachziehtieren bis zur Ritterburg, die sich mit Geschick und dank bebildeter Anleitungen bewältigen lassen.

 

"Leuchtende Augen" verspricht auch der Band "Kindergeschenke in Liebe verpackt" von Jessica Stuckstätte. Fußball und Mondrakete, Eis am Stiel in Monstergröße, Geschenkpapier und Geschenkdosen, ein knuddeliger Schneemann - für jeden Inhalt gibt es die Vorfreude steigernde Verpackung. Der Ratgeber "Selbst verpackt" geht noch einen Schritt weiter und wendet sich an Kunsthandwerker sowie an Händler, die kreative Verpackungsideen für den Vertrieb eigener Produkte suchen.

 

"Feierlaune" weckt Holly Becker mit Deko- und Food-Ideen für entspannte und fröhliche Feste. Einzelne Kapitelüberschriften zeigen schon, wohin die Do-It-Yourself-Reise geht: Kreative Party, Mädchenhaft, Genüsslich, Kunterbunt, Rustikal und Zuckersüß. Tolle Anregungen für alle, die mit ein wenig Bastelaufwand eine individuelle Atmosphäre schaffen möchten.

 

Gleich mehrere Titel machen Lust auf Weihnachtsbäckerei. In "Kekskunst" stellt Nadja Bruhn vor, was sie so in ihrer Hamburger Keksmanufaktur an süßen Kunstwerken produziert, darunter Kokos-Rentiere, Fenstersterne aus Ingwer-Lebkuchen, Zimtstiefel und essbare Christbaumkugeln. Auf "Köstliche Weihnachtsleckereien: roh, vegan und glutenfrei" macht Britta Diana Petri Appetit.  Ins "Pfefferkuchen-Wunderland" laden Mima Sinclair und Tara Fischer. Zu entdecken und vernaschen gibt es Lebkuchenhäuser, Weihnachtsbaumanhänger und viele andere Köstlichkeiten.

 

Von den Weihnachts-Kochbüchern sei das von Starkoch Oliver Jamie mit Rezepten für feine und festliche Anlässe herausgegriffen. Sein Angebot zum Nachmachen reicht von Krabbencocktail über Bratapfelkürbissuppe bis zu Desserts und dem Drink danach. "Weihnachtsschmaus: Kulinarische Geschichten zum Fest" hat Daniel Kampa in Form von vergnüglichen Texten zusammengestellt. Zur Feder statt zum Kochlöffel griffen Agatha Christie, Thomas Mann, Erich Kästner und andere Autoren.

 

Besonderen Lesestoff statt Naschwerk bietet auch Julian Sengelmann mit seinem Sachbuch "Feiertag! Die Bedeutung unserer christlichen Feste". Der Theologe und Schauspieler berichtet über Geschichte, Herleitung der Namen, entsprechende Bibelstellen und ihre Auslegung. Zu einem besinnlichen Weihnachtsfest passt auch "Zufriedenheit" von Christina Berndt. Eindringlich zeigt die Autorin auf, wie zerstörerisch dauernde Unzufriedenheit und steter Drang nach noch mehr Glück sein können. Mörderisch geht es dagegen zu in "Der Pelzmärtelmörder", einer Sammlung von Kurzkrimis fränkischer Autoren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stadtbibliothek Neumarkt

im Martin-Schrettinger-Haus

Weiherstraße 7

92318 Neumarkt i.d.OPf.


Tel.: 09181 - 40003-0

Öffnungszeiten:

Di - Fr: 10 - 18 Uhr

Sa: 10 - 12 Uhr